Blends – Take my Heart

In diesem Tutorial geht es um diese Grafik.

[Bild: lG9F6e.png]

Für diese Grafik benötigt ihr folgende Ressourcen

Für diese Grafik starte ich mit einer neuen Datei (Datei -> Neu) in der Größe 800x600px und der Hintergrundfarbe #ccc5bd. Ich lege direkt Textur1 auf die Grafik und stelle die Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren

Ich platziere die Textur auf meinem Hintergrund, gebe ihr eine Ebenenmaske und nehme mit einem weichen Pinsel die Kanten weg. Es sieht ein wenig dunkel aus aber das ist ok so.

[Bild: lG96HW.png]

Textur2 bekommt die Ebeneneinstellung Multiplizieren und lege sie über meine erste Textur.

[Bild: lG9hCc.png]

Jetzt kommt auch schon meine erste Person.

[Bild: lG9Obz.png]

Mit der Mainfont1 gestallte ich mein erstes Wort. Als Farbe wähle ich #ffff aber da kommt gleich noch was drauf. Die Font bekommt von mir eine dunkle Kontur mit 1px Stärke und einen Schlagschatten.

[Bild: lG9AeG.png]

Ich nehme nun wieder Textur2 und stelle die Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren. Ich gebe der Textur eine Schnittmaske so das sie nur auf dem Wort angewendet wird.

[Bild: lG9utA.png]

Nun dupliziere ich Textur2 aus dem zweiten Step einmal und schiebe das Duplikat nach oben. Dann nehme ich mit einem weichen Pinsel alles weg außer dem Muster um den Kopf rum. Es ist nur ein kleiner Unterschied aber ich mach es dennoch, da es ein wenig Kontrast mit raus bringt.

[Bild: lG9qjY.png]

Ich lege nun Textur3 auf die Grafik mit der Ebeneneigenschaft Negativ Multiplizieren und schiebe sie an den rechten Rand. Dort lasse ich aber ein wenig Platz zum eigentlichen Rand. Mit einer Ebenenmaske nehme ich Teile weg, die mich stören.

[Bild: lG9cWp.png]

Ich dupliziere diese Textur einmal und schiebe dieses Duplikat an den linken Rand. Auch hier nehme ich durch eine Ebenenmaske Teile der Textur weg.

[Bild: lG9Sw6.png]

Mit dem Elypsen-Werkzeug erstelle ich einen Kreis mit einer dunklen Kontur und keiner Farbfläche.

[Bild: lG95qf.png]

Textur4 stell ich mit der Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren und schiebe die Textur an die linke Seite meiner Grafik. Sollte sie zu klein sein, vergrößere ich sie ein wenig.

[Bild: lG9lmb.png]

Dann erstelle ich mit dem Elypsen-Werkzeug einen zweiten Kreis mit einer Kontur in der Farbe #ffce52 und keiner Farbfläche.

Ich gebe dem Kreis eine Ebenenmaske und nehme mir einem Pinsel den halben Kreis weg. Dann kann ich ihn einen Hauch verschieben.

[Bild: lG9aHX.png]

Dann dupliziere ich Textur4 einmal und schiebe die Textur an den rechten Rand.

[Bild: lG9Bj5.png]

Als nächstes platziere ich meine zweite Person.

[Bild: lG9bnP.png]

Und nun gestallte ich den restlichen Text. Damit sieht es auch nicht mehr merkwürdig aus, dass die größere Person so abgeschnitten wirkte.

[Bild: lG9r9M.png]

Ich lege nun nur noch das Coloring auf die Grafik und eine Dynamikeben (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Dynamik) mit der Einstellung

Dynamik +72
Sättigung 0

Und schon ist die Grafik auch schon fertig.

[Bild: lG9F6e.png]

Ich hoffe ihr hattet Spaß.

>> Back to Blends