Signaturen – Forever and Always

In diesem Signatur Tutorial geht es um diese Grafik.

[Bild: jCV8Ae.png]

Für diese Grafik benötigt ihr folgende Ressourcen

Für diese Grafik starte ich mit einer neuen Datei (Datei -> Neu) in der Größe 500x200px.

Die Basis des Hintergrunds ist ein wenig knifflig. Damit meine gesamte Grafik von der Belichtung her zu den Bildern passt gestallte ich auch meinen Hintergrund an den Ausgangsbildern. Ich habe für die Basis dieses Bild hier genutzt.

Am Ende stelle ich das Bild tatsächlich frei, damit ich es benutzen kann wie ich möchte. Dennoch möchte ich diesen Farbverlauf im Hintergrund haben. Man kann zwar einen Farbverlauf wählen aber da ich hier die Farbe an bestimmten Stellen haben mag, mache ich es aufwendig mit 3 einzelnen Farbflächen.

Zuerst nehm ich als eine Farbfläche (Ebene –> Neue Füllebene –> Farbfläche) mit der der Farbe #fd9b6a und lege direkt eine weitere Farbfläche mit der Farbe #f47b84. Dieser zweiten Ebene gebe ich eine Ebenenmaske und nehme sie mit einem weichen Pinsel an der rechten Seite der Grafik etwas weg

[Bild: lGDROQ.png]
[Bild: lG4JUs.png]

Danach lege ich eine dritte Farbfläche mit der Farbe #ffbe52 und auch da gebe ich der Ebene eine Ebenenmaske und nehme Teile mit einem weichen Pinsel weg. Ich orientiere mich an Originalbild mit dem Farbverlauf.

[Bild: lGDMv2.png]
[Bild: lG4ksn.png]

Ich nehme jetzt Textur1 und stelle diese mit der Ebeneneigenschaft auf Negativ Multiplizieren und lege sie an die beiden Ränder meiner Signatur.

[Bild: lG4051.png]

Es folgt bei mir Textur2. Diese drehe ich um 180 Grad und lasse die Ebeneneigenschaft auf Normal. Ich platziere die Textur so das sie in der Mitte von den zwei Texturen.

[Bild: lG4N7c.png]

Textur3 stell ich mit der Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren und lege sie über meine erste Pflanze.

[Bild: lG4LV2.png]

Nun erstelle ich mit dem Elipsen-Werkzeug Kreise mit der Farbe #ffffff. Die Ebeneneigenschaft stelle ich auf Weiches Licht und geb dem ganzen einen leichten Schlagschatten.

[Bild: lGNvo6.png]
[Bild: lG4VZW.png]

Dann pack ich meine erste Person auf die Grafik.

[Bild: lG49kJ.png]

Und der Maintext.

[Bild: lG42Rj.png]

Wieder nutze ich das Elypsen-Werkzeug und erstelle 3 kleine Kreise. Jeder Kreis bekommt von mir eine Kontur von 1px.

Auf die Kreise lege ich mit Hilfe einer Schnittmaske Fotos von meiner Person.

[Bild: lGDGSm.png]

Ich nehme nun Textur4 und stelle bei ihr die Ebeneneigenschaft auf Negativ Multiplizieren. Dann mache ich Textur deutlich kleiner.

[Bild: lG4Z7N.png]

Danach nehme ich die Textur noch einmal und belasse sie in ihrer Originalgröße. Wenn mich bei einem der beiden Texturen Lichtpunkte stören, nehm ich die mit einer Ebenenmaske und einem weichen Pinsel weg.

[Bild: lG4WEx.png]

Nun kommt noch der Subtext. Den gestallte ich in mehreren Farben, je nach Hintergrund. Einmal mache ich das, um die Abwechslung zu haben aber auch, damit der Text besser lesbar ist.

[Bild: lG4TpQ.png]

Als Abschluss nun nur noch das Coloring und eure Grafik müsste so aussehen.

[Bild: lG4ddO.png]

Ich hoffe ihr hattet Spaß.

>> Back to Siganturen