Banner – Amazing Time

Ich wollte heute mal zeigen wie ich diesen Doppelbanner gemacht habe.

[Bild: y7qa6wjb.png]

Der ist ein wenig aufwendiger, daher werde ich das Tutorial in drei Teile unterteilen. Aber erst mal geht es an die Resources, für die Banner benötigt ihr folgende Resources

für die Basis
Textur1 von glamourgirlizeme
Textur2 von blueshoodesigns
Textur3 da weiß ich leider nicht mehr woher
Textur4 da weiß ich leider nicht mehr woher
PNG1 von milani24 aus dem Shadowplay
PNG2 da weiß ich leider nicht mehr woher

für die beiden Banner
Textur1 von Carllton
Textur2 von Carllton
Coloring von @TRASHkind aus einem Speziell zum Geburtstag oder Weihnachten.

Dann geht es mal los

BASIS

In diesem Fall starte ich mit zuerst mit einer Datei (Datei –> Neu) in der Größe 700×220. Ich möchte später zwei einzelne Banner in der Größe 700x110px haben aber für die Basis fange ich mit der doppelten Höhe an.

Ich lege zuerst Textur1 auf die Grafik und mache sie schwarzweiß (Bild –> Korrekturen –> schwarzweiß). Dann kommt Textur2 darüber mit der Ebeneneinstellung Negativ Multiplizieren. Da die Textur zu schmal ist für die Grafik muss ich sie einmal duplizieren und dann so platzieren das auf der ganzen Grafik die Sterne sind.

[Bild: jestd5e5.png]

Als nächstes nehme ich PNG1 und lege sie auf meine Grafik. Ich stelle die Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht.

[Bild: fic4sx3j.png]
Dann nehme ich Textur3 und nutze die Umkehr (Bild –> Korrekturen –> Umkehr) dann stelle ich die Ebeneneigenschaft auf Negativ Multiplizieren.
Auch hier dupliziere ich die Textur und lege eine links und eine rechts auf die Grafik.
[Bild: qrr9wvfr.png]

PNG2 lege ich erst in die linke Seite des Bildes.

[Bild: ia9ie9c4.png]
Nun stelle ich meine Person frei.
[Bild: 2xqxo8zl.png]

Jetzt lege ich PNG2 wieder auf meine Grafik aber diesmal rechts von meiner Person.

[Bild: rfnw8r4e.png]
Als nächstes nehme ich Textur4 und stelle die Ebeneneigenschaft auf Negativ Multiplizieren. Ich lege die Textur über die zweite PNG rechts von meiner Person.
[Bild: p7xaikxf.png]

Dann duplizier ich Textur4 und schiebe sie nach links von meiner Person.

[Bild: czbt94pv.png]

Damit ist die Basis der beiden Banner erst mal fertig. Damit ich sie später gemeinsam verschieben kann markiere ich nun alle Ebenen und gruppiere sie in einen Ordner (Ebene –> Ebenen gruppieren).

BANNER 1

Ich erstelle nun eine neue Datei (Datei –> Neu) in der Größe 700x110px. Ich markiere meinen Basisordner und schiebe ihn auf meinen Banner1. Dann passe ich die Basis an indem ich sie korrekt in der Breite platziere und dann so, dass ich den oberen Bereich sehe. Also der obere Rand meiner Basis ist am oberen Rand meines Banners.

[Bild: ml6ggqrh.png]

Ich beginne dann hier direkt mit der Schrift. Und zwar mit dem Maintext. Für diesen nutze ich die Font Beyond The Mountains mit der Farbe #747d00 und einem Fontstyle.

[Bild: 6or9jgso.png]
Für den kommenden Subtext nutze ich die Font Arial Narrow mit der selben Farbe wie der Maintext. Der Subtext bleibt ohne Effekte.
[Bild: krh4ex2h.png]

Nun kommt eine Person die ich freistelle

[Bild: illowi3m.png]

Jetzt lege ich Textur1 mit der Ebeneneigenschaft Farbig Nachbelichten darüber

[Bild: a7qnfpq9.png]

Als letzte Textur nutze ich Textur2 mit der Ebeneneinstellung Weiches Licht.

[Bild: 7p6fezkl.png]
Danach kommt nur noch die Farbe von dem Coloring von TRASHKind. Wenn das Coloring bei den Personen zu stark ist, dann dem Ordner eine Ebenenmaske geben und mit einem weichen Pinsel mit einer geringen Deckkraft das Coloring über den Personen etwas abschwächen.
[Bild: 83h3k6tc.png]

Damit ist der erste Banner fertig und kann so gespeichert werden.

BANNER 2

Weiter gehts mit Banner 2. Ich erstelle nun wieder eine neue Datei (Datei –> Neu) in der Größe 700x110px. Ich markiere wieder meinen Basisordner und schiebe ihn auf meinen Banner2. Dann passe ich die Basis an indem ich sie korrekt in der Breite platziere und dann so, dass ich den unteren Bereich sehe. Also der untere Rand meiner Basis ist am unteren Rand meines Banners.

[Bild: 9qb556lg.png]

Hier stelle ich zuerst eine Person frei.

[Bild: j45e4agy.png]

Nun folgt hier auch der Maintext. Ich nutze die selbe Mainfont wie beim Banner1. Ich schaue, dass der Text den ich nutze zu dem des Banner1 passt.

[Bild: 55regk4u.png]

Für den Subtext nehme ich auch die selbe Font wie im Banner1

[Bild: 6j6rstpo.png]

Jetzt stelle ich eine weitere Person frei.

[Bild: wt9d9mlf.png]

Als nächstes lege ich Textur1 auf die Grafik mit der Ebeneneinstellung Farbig Nachbelichten.

[Bild: tswsghuz.png]
Gefolgt von Textur2 mit der Ebeneneigenschaft Weiches Licht.
[Bild: 4o28c4dv.png]

Auch hier zum Abschluss das Coloring von TRASHKind.

[Bild: z32q9dif.png]

Damit ist auch der Zweite Banner fertig. Wenn ihr nun die beiden Banner untereinander postet oder auf einer extra Grafik in einem zusammen fassen, sieht es so aus, als würde die eine Frau eben Grafikübergreifend sein.