Banner – Inhale Header

Hier wollte ich euch einmal zeigen wie ich diesen Header gemacht habe. Er ist recht schlicht und simpel, sieht aber ganz neckisch aus Lol

Ich hab den Header für @Nebelaugen und ihre Seite inhale gemacht und sie war so lieb und hat mir das Tutorial frei gegeben. Lovestruck

Dafür braucht ihr folgende Ressourcen

Textur1 von raven orlov
Textur2 von Pinterest
Textur3 von rogers-shield
Textur4 von abbysidian
Textur5 von abbysidian
PNG1 von die habe ich von jemand per PN geschickt bekommen, ich weiß leider nicht wer der Ersteller ist
Coloring1 von teaspoons aus dem Shadowplay
Font1 für den Maintext
Font2 für den Maintext

Ich starte mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 780x413px, der Hintergrund ist egal da ich direkt Textur1 auf meine Grafik lege Und dann mache ich Textur2 darüber mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren.

Nun lege ich Textur3 auf die Grafik mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren.

Als nächstes folgt Textur4 mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren und schiebe sie auf die linke Seite meiner gelben Form.

Dann folg Textur5 auch mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren

Ich dupliziere dann Textur4 und drehe sie einmal um 180 Grad und schiebe sie an die obere linke Ecke der gelben Form

Nun kommt auch schon meine erste Person

Für den Maintext nutze ich Font1 mit der Farbe #9c7771. Die Font bekommt einen Verlauf, ein Muster und eine leichte Kontur.
Es kommt die zweite Person auf die Grafik

Für den Subtext nutze ich Font2 in der Farbe #100e17. Ich mache den Text rechtsbündig

Dann lege ich eine Gradationskurve (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Gradationskurve) mit den Werten

Eingabe 49 Ausgabe 70

auf meine Grafik.

Ich lege dann das Coloring1 auf meine Grafik.

Zum Abschluss noch eine Dynamikebene (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Dynamik) mit der Einstellung

Dynamik +79
Sättigung +20

Damit wäre die Grafik an sich erst mal fertig Lol ich mag aber noch die abgerissene Kante einbauen.

Dazu reduziere ich alle Ebene auf eine (Ebene –> Auf Hintergrundebene reduzieren) ACHTUNG vorher als PSD speichern sonst verliert ihr all eure Ebenen!!

Nun erstelle ich eine neue Ebene (ebene –> Neu –> Ebene und lege dort PNG1 auf drauf. Ich schiebe die Kante nach unten so das ich ein wenig Platz habe die Restliche Ebene male ich aus. Die Farbe ist egal, Hauptsache die Ebene ist nicht leer nach oben hin.

Dann schiebe ich diese Riss-Ebene unter meine Grafik und klicke dann mit rechts auf die Grafik und wähle Schnittmaske erstellen.

Somit bekommt eure Grafik unten diesen abriss und es sieht als Header neckisch aus Lol

 


>> Back to Banner

MerkenMerken

MerkenMerken