Basics – Bildqualität

Das hier ist mal kein Tutorial zum nachmachen sondern ein Grundlagentutorial zum Thema Bildqualität. Da viele Grafiken einfach darunter leiden, dass die falschen Grundbilder dafür gewählt werden.

Das Tutorial soll euch ins Bewusstsein rufen, wie wichtig die richtige Bildwahl für eine Grafik ist.

Um euch zu zeigen was ich meine, nehme ich dieses Bild von Nina Dobrev. Ich wähle das Bild deshalb, da ich vom selben Motiv, zwei Bilder mit zwei unterschiedlichen Qualitäten gefunden habe. Das verdeutlicht am besten was ich meine.

Was auf den ersten Blick schon auffällt ist die Bildfarbe. Das rechte ist sehr hell und das linke hat schon von vornherein sehr viel dunkle.

[Bild: jj9t6ier.png]

Zuerst mach ich das Bild einmal etwas schärfer (Filter –> Scharfzeichnungsfilter –> Scharfzeichnen)

Wie man sieht, gibt es sofort einen unterschiede in der Bildqualität.
Links wirkt die Haut ein wenig grisseliger und unruhiger. Das ganze Bild wirkt nicht mehr so 100% schön. Aber man sieht es erst deutlicher mit Farbe.

[Bild: p5dj2jpc.png]

Daher mach ich jetzt ein einfaches und schlichtes Coloring darüber

[Bild: qfj7vqd4.png]

Jetzt sieht man sehr viel deutlicher, dass links das Coloring dem Bild noch mehr schadet. Gerade im Kinn und Gesichtsbereich sieht man es sehr deutlich.

[Bild: wac5abjs.png]

Wenn ich das Bild jetzt z.B. mit Weichzeichner oder in meinem Fall Topaz bearbeiten möchte, sieht man auch wieder gleich, dass die Bearbeitung dem Bild noch mehr geschadet hat. Das linke Bild wirkt viel kantiger und verpixelter.

[Bild: doli6rdy.png]

Auch bei einem hellen Coloring sieht man direkt den Qualitätsunterschied der beiden Bilder. Das linke wirkt sehr viel orangner und dunkler und imme roch arg verpixelt. Wobei das rechte schon viel besser ist. Natürlich kann man das linke Bild auch aufhellen, dabei geht aber auch wieder Bildqualität verloren.

[Bild: teeso5vf.png]

Wenn man beide Bilder nun frei stellt und in eine Signatur packt sieht man auch schon wie sie sich auf die fertige Grafik auswirken.

DAS RECHTE BILD
[Bild: 5o4snd7z.png]

DAS LINKE BILD
[Bild: t3v5yb2w.png]

Es gibt zwar nur einen minimalen Unterschied und trotzdem sieht man im untern Bild, dass die Haupt pixelig ist, dass ganze zu kantig und zu dunkel.

Es ist also immens wichtig, dass ihr auf die Qualität und die Auflösung der Bilder achtet. Viele nehmen auch private Bilder aus irgendwelchen Instagram oder Facebookbilder. Die sind von der Qualität her meist sehr schlecht.

Bildersuche kostet viel Zeit und Nerven. Manchmal braucht man für die Suche nach einem Bild dreimal so lange wie für die Grafik die am Ende dabei raus kommt.

Auch wenn es nervt und anstrengend ist, sucht in Ruhe und habt Geduld. Am Ende wird die Suche oft belohnt. Je sorgfältiger eure Bildwahl ist um so besser wird die Grafik später sein.

Viel Glück und viel Spaß beim basteln.


>> Back to Basics