Blend – Pleas don’t leave me

In diesem Tutorial geht es um dieses Blend

[Bild: nL09viL.png]

Die dafür benötigte Resources findet ihr hier

Textur1 von shizoo-design
Textur2 von lilithdemoness
Textur3 von tuschen
Textur4 von RavenOrlov
Textur5 von thousandsof-words aka herrondale
Textur6 von rogers-shield
Textur7 von RavenOrlov
Textur8 von alternxtive

Stock1 von Pinterest

Maintext
Maintext2
Subtext

Coloring1 von eyev-V 

Ich starte mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px. Die Hintergrundfarbe is mir egal da ich direkt Textur1 auf meine Grafik lege. Dann nehme ich Textur2 und stelle die Ebeneneigenschaft auf Abdunkeln. Ich gebe der Textur eine Ebenenmaske und nehme mit einem weichen Pinsel Ecken und Kanten die mich stören weg.

[Bild: AqKpJ3x.png]

Ich dupliziere diese Textur einmal und schiebe sie dann nach rechts so das die Mitte und die rechte Seite der Grafik mit dieser Textur verziert sind.

[Bild: I3tnNlZ.png]

Es folgt Textur3 für meine Grafik mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren.

[Bild: bRPiZum.png]

Nun noch Textur4 auch mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren

[Bild: yuSpcsJ.png]

Jetzt wird es ein wenig Knifflig. Ich nehme Stock1 und stelle die Lampe frei. Dann dupliziere ich die Ebene einmal. Die obere Ebene blende ich noch mal aus. Der untern gebe ich eine Kontur in der Farbe #ccb71e mit einer Größe von 4px. Den unteren Rand radiere ich weg.

Das sieht jetzt erst mal mega mies aus aber das wird noch (hoffentlich). Man kann das sicher auch anders lösen. Ich hab das nun so gemacht.

[Bild: 3657mTq.png]

Dann klicke ich die obere Ebene mit dem Lampenduplikat wieder an.

[Bild: 5Fpo3aY.png]

Nun nehme ich Textur5 und stelle dort die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren. Da ich nur die Sterne haben möchte, geb ich der Textur eine Ebenenmaske und nehme die Kanten und die Person unten im Bild weg.

[Bild: ykk0Fp7.png]

Textur6 bekommt auch die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren mit einer Deckkraft von 53%.

[Bild: 6gbXuVt.png]

Um die Texturen erst einmal abzuschließen nehm ich jetzt Textur7 bekommt auch die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren.

[Bild: MyV2EAr.png]

Jetzt platziere ich meine ersten 3 Personen. Ihr könnt das nach und nach machen auch erst mal die Schrift aber ich habs jetzt halt fürs zeigen schon mal alle drei so platziert wie sie am Ende sitzen werden.

[Bild: sNJjrJp.png]

Dann gestallte ich meinen Text und Subtext

[Bild: sy7SBhp.png]

Dann folgt meine letzte Person

[Bild: 0YWtgQF.png]

Für ein wenig Licht und Schatten kommt nun noch Textur8 auf meine Grafik mit der Ebeneneinstellung Weiches Licht.

[Bild: LtKTS12.png]

Jetzt nur noch das Coloring und wer mag Topaz und schon ist die Grafik fertig.

[Bild: rEXSahU.png]

>> Back to Blends