Blend – Struggling to find my way

In diesem Tutorial geht es um das erstellen dieses Blends

[Bild: GGFS5c8.png]

Die dafür benötigte Resources findet ihr hier

Textur1 von Behance
Textur2 von xxximnotokayxxx
Textur3 von xxximnotokayxxx
Textur4 von xxximnotokayxxx
Textur5 von seunghor
Textur6 von carllton
Textur7 von temptedeli aus dem Shadowplay
Coloring von Legilia

Maintext1
Maintext2
Maintext3
Subtext

Ich starte hier mit einer neuen Datei (Datei -> Neu) in der Größe 800x600px. Die Farbe ist egal, da ich direkt Textur1 auf meine Grafik lege.

Dann kommt direkt mein erstes Bild darüber mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren. Das kann ich hier machen, da das Bild schon einen sehr hellen Hintergrund hat. Ich würde euch empfehlen bei dieser Grafik ein Shoot mit einem weißen Hintergrund oder einen hellen grau zu nehmen. Nix dunkles sonst macht ihr euch irre beim freistellen.

Durch das leichte grau im Bild wird die Grafik einen hauch dunkler.

[Bild: eiymXlJ.png]

Jetzt platziere ich drei kleine Personen auf meiner Grafik. Diese stelle ich frei. Sind die auch aus einem hellen Shot kann ich hier gut die Kanten kaschieren ohne mich da verrückt zu machen 

Lol
[Bild: wBoMEdP.png]

Ich nehme nun Textur2-4 und stelle bei allen die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren. Ich verteile die drei Texturen auf meiner Grafik, so wie ich es als schön empfinde.

[Bild: 8Jg7Ed0.png]

Nun nehme ich Textur5 und Selle die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren. Ich platziere die Textur in der Mitte der Grafik.

[Bild: XbeMqlk.png]

Als nächstes Platziere ich meinen Text. Auch beim Subtext achte ich diesmal auf unterschiedliche Farben im Text.

[Bild: dC5bcVW.png]

Weil ich noch ein wenig Platz habe kommt noch eine Person auf meine Grafik.

[Bild: M2Kkj08.png]

Textur6 stelle ich mit der Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht.

[Bild: YiUh1Au.png]

Ich nehme nun Textur7 und stelle auch da die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren und platzier die Textur in der Mitte meiner Grafik beim Text. 

[Bild: L8GYz0V.png]

Jetzt kommt mein Coloring auf die Grafik und lege noch eine neue Dynamikeben (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Dynamik) darauf mit der Einstellung

Dynamik +70
Sättigung 0

[Bild: MtvYkar.png]

Wer es hell und kräftig mag ist nun fertig 

Lol

 wem es zu grell is kann wie ich, noch eine Farbton/Sättigungsebene (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Farbton/Sättigung) darüber legen mit der Einstellung

Farbton 0
Sättigung 0
Helligkeit -21

Damit bekommt die Grafik so einen dunklen Touch.

[Bild: M8xXrGL.png]

Zum Abschluss noch eine Farbton/Sättigungsebene (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Farbton/Sättigung) darüber legen mit der Einstellung

Farbton +62
Sättigung 0
Helligkeit 0

Und wer mag noch Topaz und schon ist die Grafik fertig.

[Bild: GGFS5c8.png]

>> Back to Blends