Blends – All i want

Ich zeig euch hier mal wie ich dieses Blend gemacht habe

[Bild: s4f28lhd.png]

Ich braucht für das Tutorial folgende Resources

Textur1 von VanessaViona
Textur2 von VanessaViona
Textur3 weiß ich leider nicht mehr woher ich sie habe
Textur4 von VanessaViona
Textur5 von vanessax17
Coloring von Evey-V

Zuerst starte ich mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600pxund lege zuerst Textur1 auf die Grafik. Direkt gefolgt von Textur2 deren Ebeneneigenschaft ich auf Weiches Licht stelle.

[Bild: hsknk8i4.png]

Nun lege ich Textur3 auf die Grafik und stelle die Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren. Ich geb der Textur eine Ebenenmaske und nehme mit einem weichen Pinsel störende Kanten weg. Am Ende sollte es so aussehen.

[Bild: 6sbda2cy.png]

Dann dupliziere ich diese Textur und spiegele (Bearbeiten –> Transformieren –> Horizontal spiegeln) sie einmal. Hier nehme ich mit einer Ebenenmaske noch mehr von der Textur weg, so das links nur noch ein kleiner Bogen bleibt.

[Bild: xm5ytyhc.png]

Ich lege meine ersten zwei Personen auf meine Grafik. Ich gebe ihnen eine Ebenenmaske und blende sie in die Texturen ein. Sieht im Moment komisch aus, dass kommt aber noch mit einer anderen Textur. Ihr könnt auch erst ohne die Bilder fortfahren und sie später einfügen damit ihr das besser blenden könnt.

[Bild: cvw7hii6.png]

Als nächstes nehme ich Textur4 und lege sie auf meine Grafik. Ich stelle die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren. Nun seht ihr auch, was ich meine mit der Textur und den Personen. Nun könnt ihr auch eure Bilder einfügen.

[Bild: i79cxn4e.png]
Nun nehme ich das Rechteck-Werkzeug und mach ein Vertikales Rechteck in der Farbe #ffffff auf meine Grafik und stelle die Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht. Ich geb dem Rechteck eine Ebenenmaske und nehme mit einem Weichen Pinsel die Kante im oberen Bereich weg, so das es aussieht als wenn der Strahl in die Grafik mit einfließt.
[Bild: txlopbaz.png]

Dann lege ich genau vor den Strahl noch ein Bild

[Bild: dv3tw6fl.png]
Es kommt schon der Maintext. Ich hab für den Maintext die Font New Romantics in der Farbe #808a3a. Ich hab der Font einen Fontstyle aus diesem Pack gegeben.

[Bild: 2ubqddwe.png]Für den Subtext habe ich die Font Raspoutine Classic Italic verwendet. Die Farbe ist die selbe wie für den Maintext. Ich habe hinter jedes Wort eine Form gelegt die ich mit dem Rechteck-Werkzeug erstellt habe.

[Bild: 8h538p78.png]

Nun lege ich als letzte Textur die Textur5 auf meine Grafik und stelle die Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht.

[Bild: 492tym7t.png]

Als nächstes kommt die Farbe. Ich nutze das Coloring von Even-V das oben zu finden ist. Darüber lege ich aber noch zwei Ebene

1. Color Lookup Ebene
3Strip.look

2. Dynamik Ebene
Dynamik +70
Sättigung 0

[Bild: e9rtvjeu.png]Im Grunde war es das schon. Ich hab das ganze noch ein wenig soft gemacht und die Stellen die ich betonen wollte scharf und so sieht es dann bei mir aus

[Bild: s4f28lhd.png]