Blends – Float down like autumn leaves

In diesem Tutorial geht es um dieses Blend

[Bild: xtnzqr6r.png]

Für dieses Blend benötigt ihr folgende Ressourcen

Textur1 von marioantonio23
Textur2 von ohnoesflorence
Textur3 von seunghor
Textur4 die hab ich glaube ich auf google gefunden als ich nach Christmas gegooglet habe
Textur5 von blueshoodesigns
Textur6 von evey-v
Coloring1 von William-BR
Coloring2 hier weiß ich nicht mehr woher ich es habe
Font1 für den Maintext und Subtext

Ich starte mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px der Hintergrund ist egal da ich dafür Textur1 verwende. Ich mache die Textur schwarzweiß.

Dann lege ich direkt Textur2 darüber und stelle die Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht

[Bild: cbpoplev.png]Jetzt nehme ich Textur3 stelle die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren und spiegele die Textur einmal (Bearbeiten –> frei Transformieren –> horrizontal spiegeln) dann schiebe ich sie an den rechten Rand der Grafik

[Bild: ox9794n3.png]

Nun kommt meine erste Person. Ich hab mit einem weichen Pinsel die hälfte der Frau weg genommen. Das könnt ihr aber auch nach dem nächsten Step machen. Sie soll eben nicht hinter dem Muster liegen

[Bild: wuw37oft.png]

Dann nehme ich wieder Textur3 auf Negativ multiplizieren und schiebe sie über meine Frau. Mit einem weichen Pinsel blende ich nun Textur und Frau zusammen. Am linken Rand der Textur mache ich mit einem Pinsel in der Deckkraft 30% den Pummel (oder wie das Teil auch immer heißt Lol) ein wenig blasser.

[Bild: vuk5l3ma.png]Ich nehme jetzt Textur4 und lege sie mit der Einstellung Weiches Licht auf meine Grafik. Die Äste können ruhig in das Muster reichen. Sollten sie im Gesicht stören nehme ich einen Pinsel und die Farbe der Textur und male über das Gesicht so das eben die Ärte verschwinden.

[Bild: drsmgyfd.png]Textur5 dupliziere ich einmal und blende die beiden Texturen so zusammen, dass sie eben meine Grafik ausfüllen ohne Ecken und Kanten. Dann bekommen sie die EInstellung Weiches Licht. Mit einem weichen Pinsel und einer Ebenenmaske nehme ich die Textur ungleichmäßig von der Grafik weg. So das die Sterne mal kräftiger und mal schwächer aussehen.

[Bild: ouncvlhx.png]

Als letzte Textur nehme ich Textur6. Ich brauche im Grunde nur die Farbe und das bisschen Strucktur. Dazu nehme ich zuerst mit dem Stempelwerkzeug die weißen Striche über der Textur weg, danach duplizire ich die Textur 2 mal und blende alle drei so zusammen das es die Grafik ausfüllt. Es sollte im optimalfall so aussehen.

Am Ende stelle ich die Textur auf Weiches Licht und nehme sie mit einem Pinsel über dem Gesicht und den Händen der Frau weg.

[Bild: anbdrohg.png]

Es folgt der Maintext mit der Farbe #738b88 Kontur, Schlagschatten, Verlauf inclusive

[Bild: s9qdriyb.png]

Ich hab mir nun einen Brush gesucht, welche Form ist im Grunde egal. Ihr könnt den Step weh lassen oder euch was anderes aussuchen oder den Brush selbst machen, da könnt ihr ganz kreativ sein. Ich nutze die Farbe #b2a983 und mach den Brush in meine linke untere Ecke und stelle ihn auf Negativ mutliplizieren.

[Bild: 8bpv7j9s.png]

Dann kommt die zweite Person

[Bild: ssx59uig.png]und die dritte Lol

[Bild: 62yqu5m8.png]

Den Subtext lege ich auf kleine Balken, damit er in dem unruhigen Hintergrund besser zu erkennen ist.

[Bild: zmwid4r8.png]

Jetzt dupliziere ich die Ebene auf der mein Brush liegt und drehe sie einmal um 180 Grad und schiebe sie an die rechte obere Ecke

[Bild: p74djdhb.png]

Für die erste Farbe nutze ich Coloring1

[Bild: 5ny5k3fv.png]Ich persönlich liebe es ja Lovestruck aber als herbstliche Grafik ist ein wenig grell, daher leg ich noch das Coloring2 auf meine Grafik.

[Bild: 5yjt9lll.png]

Da ich ein Frend von leuchtenden Farben bin kommt meine Grafik nicht ohne ein Color Lookup aus. Dazu nehme ich 3Strip.look und nehme den Color Lookup über den Personen weg. Und fertig ist die Grafik

[Bild: xtnzqr6r.png]