Blends – I will never let go

In diesem Tutorial geht es um dieses Blend

[Bild: lcK4CAb.png]

Die dafür benötigte Resources findet ihr hier

Textur1 von pinterest
Textur2 von pinterest
Textur3 von pinterest
Textur4 von pinterest
Textur5 von Raylan im Desicord Chat 

Lol

Textur6 von saen im Desicord Chat 

Lol

Textur7 von abbysidian

Für das Blend starte ich mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800px x 600px. Hintergrundfarbe ist egal da ich direkt Textur1 auf die Grafik lege. Ich dupliziere und spiegele sie einmal (Bearbeiten –> Transformieren –> Horizontal Spiegeln). Ein wenig ineinander blenden so das es passt.

[Bild: 3UfKsOr.png]

[Bild: cR44zJl.png]

Es folgt Textur2 mit der Ebeneneinstellung Negativ mutliplizieren. auch diese Textur dupliziere ich einmal und spiegele sie einmal (Bearbeiten –> Transformieren –> Horizontal Spiegeln). Ein wenig ineinander blenden so das es passt.

[Bild: 9VMQ7Yb.png]

[Bild: NXNDmyR.png]

Textur3 mit der der Ebeneneinstellung Mutliplizieren kommt darüber. Ich schiebe sie leicht an die rechte Seite und nehme mit einer Ebenenmaske die störenden Kanten weg.

[Bild: QFFxlYH.png]

Mit der Ebeneneinstellung Mutliplizieren kommt Textur4 auf meine Grafik.

[Bild: d6IHd3l.png]

Ich nehme nun das Polygon Werkzeug und gestallte zwei Sechsecke. Die Füllfarbe ist Durchsichtig und ich gebe ihnen eine 1px große Kontur in der Farbe #ffffff. Ich platziere sie am kleinen gelben Sechseck unten rechts in der letzten Textur. Ich drehe sie etwas, dass sie zu dem Sechseck versetzt sind.

[Bild: mOWW9Gs.png]

Das selbe mach ich noch mal bei dem großen dunkeln Sechseck oben in der Textur

[Bild: FFqTN7F.png]

Ich überspringe mal eine Textur und nehme als nächstes Textur6 mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren

[Bild: scHCkH0.png]

Nun nehme ich Textur5 und stelle die Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren. Dann kehre ich die Textur um (Bild –> Korrekturen –> Umkehr)

[Bild: HW7pelD.png]

Jetzt kommt meine erste Person auf die Grafik 

[Bild: wxqABkK.png]

Ich nehme jetzt nochmal Textur5, lasse sie so wie sie ist und stelle die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren. Dann schiebe ich sie über meine Person auf das große Sechseck und setze die Deckkraft auf 22%

[Bild: rmrhvQ5.png]

Dann folgen meine nächsten zwei Personen

[Bild: OIPuLfc.png]

Ich nehme nun eins der erstellen Sechsecke, dupliziere es und vergrößere es bis es über das größte Sechseck mit der Frau passt.

[Bild: gUufNw3.png]

Jetzt wird es etwas aufwendiger. Ich erstelle 3 kleine Sechsecke. Sie müssen eine Füllfarbe haben, welche is aber egal. Und dann bekommen die Sechsecke von mir über den Ebenenstil eine Kontur mit 1px und der Farbe #bca741. Mit Hilfe einer Schnittmaske (Mit der rechten Maustaste auf die Ebene klicken “Schnittmaske erstellen” auswählen) lege ich auf jedes Sechseck ein Schwarzweißbild.

Ich platziere die drei Bilder auf der Kante des größten Sechseck

[Bild: gGiDuGw.png]

Als letzte Textur kommt Textur7 auf meine Grafik mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren

Ich gebe ihr eine Ebenenmaske und nehme sie über meinen Personen etwas ungleichmäßig weg.

[Bild: 0PAXsni.png]

Als nächstes gestallte ich meinen Text.

Dafür nutze ich folgende Fonts

“Never” = Marmia Regular
“I will” und “let go” = Sitka Banner
Subtext = Sitka Heading

[Bild: 2prlpFn.png]

Das Blend hat kein aufwendiges Coloring oder so. Es hat nur 3 Einstellungsebenen. Diese sind wie folgt

1. Farbton/Sättigung
Helligkeit 0
Farbton 0
Sättigung -22

2. Dynamik
Dynamik +70
Sättigung 0

3. Dynamik
Dynamik +70
Sättigung 0
Danach is das Blend auch schon fertig

[Bild: lcK4CAb.png]

>> Back to Blends