Blends – Just like fire

In diesem Tutorial geht es um dieses Blend

[Bild: h2hrm477.png]

Für dieses Blend benötigt ihr folgende Ressourcen

Textur1 von alma-mora
Textur2 von Alternxtive
Textur3 von abbysidian
Textur4 von blueshoodesigns
Textur5 von ravenorlov
Textur6 von starved-soul
Textur7 da weiß ich leider nicht mehr woher ich sie habe
Stock1 von Pinterest
Coloring1 von ravenorlov
Coloring2 von evey-V
Font1 für den Maintext und Subtext
Font2 für den Maintext

Ich starte mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px. Als Hintergrund nehme ich Textur1 und ich lege direkt Textur2 darüber mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren.

[Bild: snsaqgc3.png]

Nun nehme ich Textur3 stelle die Ebeneneingenschaft auf Farbig nachbelichten und nehme mit einem weichen Pinsel Dinge weg, die mich in der Grafik stören.

[Bild: pv5hn2f2.png]

Dann dupliziere ich diese Texturen noch einmal und spiegele sie dann einmal (Bearbeiten –> Transformieren –> horrizontal spiegeln)

[Bild: p84kkred.png]Als nächstes nehme ich Textur4 und stelle sie auf Negativ multiplizieren. Mit einem weichen Pinsel nehme ich störende Kanten weg.

[Bild: 6das5f66.png]
Stock1 folgt als nächstes. Die Ebeneneinstellung stelle ich auf Weiches Licht.

[Bild: krkksgv6.png]

Nun nehme ich Textur5 und kehre sie um (Bild –> Korrekturen –> Umkehr), dann stelle ich die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren.

Die Textur schiebe ich an den linken Rand meiner Grafik.

[Bild: y7btdyab.png]

Dann dupliziere ich die Textur einmal und spiegele sie einmal (Bearbeiten –> Transformieren –> horrizontal spiegeln). Das Duplikat schiebe ich an den rechten Rand der Grafik.

[Bild: bro92p8o.png]

Jetzrt lege ich mein erstes Bild auf die Grafik. Es sollte schwarzweiß sein. Die Ebeneneigenschaft stelle ich auf Negativ multiplizieren. Damit geht das Bild im Hintergrund unter. Ist das Bild zu dunkel einmal aufhellen und störende Kanten mit einem weichen Pinsel und einer Ebenenmaske entfernen.

[Bild: agd37cpb.png]

Jetzt kommt der Maintext. Dazu nutze ich für das Wort “fire” Font2 und für den anderen Text Font2. Das Wort “fire” hat die Farbe #eebb79, für das Wort “like” hab ich die Farbe #8c4937 und für das Wort “just” #534334 genommen. Alle bekommen von mir einen Verlauf und einen Schlagschatten, dass Wort Fire noch ein Muster.

[Bild: 64pyzrbp.png]

Dann kommt schon meine zweite Person auf die Grafik.

[Bild: dxnt4yn3.png]Als nächstes nehme ich Textur6 und stelle die Ebeneneigenschaft auf Negativ multiplizieren bei einer Deckkraft von 70% mit einem weichen Pinsel nehme ich die Textur ein wenig über dem Gesicht der kleineren Frau weg.

[Bild: 88nql3oq.png]

Für den Subtext nutze ich wieder Font1

[Bild: c2bej42z.png]Als letzte Textur nehme ich Textur7 mit der Ebeneneinstellung Weiches Licht.

[Bild: qu2cw2ze.png]

Nun folgt das erste Coloring. Ich gebe dem Coloring eine Ebenenmaske und nehme es über dem Gesicht der kleineren Frau weg.

[Bild: 8rgh3ybz.png]

 

[Bild: jwip7tqj.png]

Nun das zweite Coloring, dass lasse ich so wie es ist

[Bild: ojhv55cn.png]

Wer mag und das Photoshop es her gibt kann noch eine Color Lookup Ebene darüber legen. Ich hab bei meinem einen 3.Strip.look verwendet. Wenn eure Personen dann zu rot werden einfach der Ebene noch mal eine Ebenenmaske geben und dort wo die Haut ist weg nehmen. Und dann ist das ganze fertig.

[Bild: h2hrm477.png]