Blends – leave them all behind

Hier geht es um dieses Blend

[Bild: 889qfljo.png]

dafür braucht ihr folgende Resources

Textur1 von vanessax17
Textur2 da weiß ich leider nicht mehr wo ich es her habe
Textur3 aus diesem Tutorial von @Rosenregen 
Textur4 von vanessax17
Stock1 aus diesem Tutorial von @Rosenregen
Coloring0 von taydoo
Coloring1 von Raven Orlov
Coloring2 von Evey-V

Ich starte mit einer neuen Datei ( Datei –> Neu) in der Größe 800x600px. Die Hintergrundfarbe ist egal weil ich direkt Textur1 auf meine Grafik lege. Dann hau ich Textur2darüber und stelle die Ebeneneigenschaft auf Normal bei 26% Deckkraft. Die Ecken und Kanten nehme ich mit einem weichen Pinsel weg.

[Bild: 8tthefn4.png]

Es folgt Textur3 mit der Ebeneneinstellung Multiplizieren und einer Deckkraft von 26%

[Bild: vvhc5ta3.png]

Ich dupliziere die Textur und spiegele sie (Bearbeiten –> Transformieren –> Horizontal spiegeln)

[Bild: q4pipiyo.png]

Als nächstes lege ich PNG1 auf meine Grafik mit der Einstellung Weiches Licht und einer Deckkraft von 72%

[Bild: b5haq2g7.png]Als letzte Textur nutze ich Textur4 mit der Ebeneneeinstellung Farbig Nachbelichten und einer Flächendeckkraft von 68%

[Bild: tklhi4m8.png]

 

[Bild: eks47n7q.png]

Es folgt das erste Bild meiner Person. Ich mache es schwarzweiß und stelle die Ebeneneigenschaft auf Aufhellen bei einer Deckkraft von 50%

[Bild: punvfkhl.png]

Als Subtext nutze ich die Font American Typewriter mit der Farbe #ffffff und einer Deckkraft von 49%. Für den Maintext nutze ich die Font Block kursiv mit der Farbe #a0c6c2. Ich stelle die Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht und dupliziere den Maintext einmal

[Bild: a67eqoio.png]
Ich nutze nun Coloring0 für meine Grafik und stelle die Deckkraft auf 49%

[Bild: uefcufa9.png]

Es folgt eine selektive Farbkorrektur Ebene (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> selektive Farbkorrektur) mit der Einstellung

schwarz 0 / 0 / 0 / +8

[Bild: 353klcbw.png]

Es kommt meine Person auf die Grafik. Einmal freistellen bitte

[Bild: oviggwab.png]

Ich lege jetzt Coloring1 auf meine Grafik. Ich gebe dem Coloring eine Ebenemaske und nehme es komplett über ihm weg

[Bild: 8d2ktm4b.png]
Nun nehme ich Coloring2 lege es auf die Grafik und mache es anders herum. Ich nehme 50% der Farbe um ihn herum weg

[Bild: dxovhdly.png]

 

[Bild: hb9aa43e.png]

Zum Abschluss nehme ich eine color lookup Ebene (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> color Lookup) mit der Einstellung

3Strip.look

Wer eine ältere Version von Photoshop hat kann auch eine Farbton/Sättigungsebene darüber legen und die Sättigung bis maximal +10 hoch stellen. Nicht zu viel. Es soll die Farben nur ein wenig unterstützen. Ich stell die Deckkraft der Ebene auf 53%. Und schon ist meine Grafik fertig

[Bild: 889qfljo.png]