Blends – Lite up the world

In diesem Tutorial zeig ich euch mal, wie ich diese Grafik gemacht habe.

[Bild: lMN9wMn.png]

Dafür braucht ihr folgende Resources

Pattern1
Pattern2
PNG1
PNG2
PNG3
PNG4

Ich fange an mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) mit der Größe 800×600 und der Hintergrundfarbe #ffffff

Ich lege zuerst Pattern1 auf meine Grafik und stelle die Deckkraft auf 37%

[Bild: rf5QnJl.png]

Ich nehme dann das Rechteck-Werzeug und mache links und rechts an den Rand einen Balken mit der Fareb #ffffff

[Bild: hE5wCbp.png]

 

[Bild: wy7A9LI.png]

Es folgt Pattern2 die ich links und rechts auf die Balken lege. Ich lege sie so, dass noch ein wenig von den Balken zu sehen ist.

[Bild: jHwwpkk.png]

Ich erstelle eine neue Ebene (Ebene –> Neu –> Ebene) und mache mit einen harten Pinsel mit der Größe 500px und der Farbe #000000 und mache einen schwarzen Fleck auf meine Grafik

[Bild: iS5FIA0.png]

Es kommt noch mal Pattern2 auf meine Grafik und erstelle mit dieser Pattern eine Schnittmaske. Das mache ich indem ich auf meine Patternebene mit rechts klicke und im Kontextmenü den Punkt Schnittmaske erstellen klicke.

[Bild: 1XMNMOJ.png]

Das Vorschaubild bekommt nun einen kleinen Pfeil nach unten.

[Bild: Txt0Bxi.png]

Der Effekt der damit entsteht ist, dass die Pattern nur auf der direkt darunter liegenden Ebene angewand wird. Also nur auf meinem Kreis und nicht mehr komplett zu sehen ist ohne das ich sie extra zurecht schneiden muss oder radieren oder sonst was.

[Bild: 3E3kH1F.png]

Als nächstes nehme ich PNG1 und lege sie auf meine Grafik.

[Bild: vDew8qb.png]

Nun lege ich PNG2 auf meine Grafik und schiebe sie an den oberen Rand meiner Grafik.

[Bild: SXNpbjd.png]

Ich dupliziere die PNG und drehe sie einmal um 180 Graf (Bearbeiten –> frei trenasforimieren) und schiebe sie an den unteren Rand meiner Grafik.

[Bild: s5qrrvO.png]

Jetzt kommt PNG3 auf die Grafik. Ich lege sie mittig in den Kreis.

[Bild: iADD1ZB.png]

Als nächstes kommt eine neue Ebene auf meine Grafik (Ebene –> Neu –> Ebene) mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren und einer Deckkraft von 32%. Ich nehme einen weichen Pinsel mit der Größe 100px und mache ein wenig verteilt auf meine Grafik leichte Lichteffekte.

[Bild: EG6D49s.png]

Nun kommt PNG4 auf die Grafik.

[Bild: ab0isUg.png]

Und schon kommen meine beiden Personen auf die Grafik. Ich stelle sie frei und positioniere sie recht mittig.

[Bild: agr7BJb.png]

Text, Text, Text. Den Maintext teile ich in drei teile. Ich verwende die Schriftart Phosphorus Bromide. Ich gebe der Font einen harten Schlagschatten mit der Farbe #ffffff. Ich geb jedem Teil des Textes eine andere Farbe die sich schon in der Grafik befindet. Für den Subtext nehme ich die selbe Schriftart nur in einer Größe von 15pt und der Farbe #c8c9c9

[Bild: nr5m7Qm.png]

Jetzt fehlt nur noch die Farbe. Das Coloring findet ihr hier. Und danach sollte alles so aussehen und fertig sein.

[Bild: lMN9wMn.png]

Ich hoffe ihr hattet Spaß. Ich bin sehr auf eure Ergebnisse gespannt.


>> Back to Blends