Blends – New Start

In diesem Tutorial geht es um diesem Blend

[Bild: 1NN4kiv.png]

Die dafür benötigte Resources findet ihr hier
Textur1 von cypher-s
Textur2 
Textur3 von RavenHeart1989
Textur4
Textur5
Coloring1 von lost in arts
Coloring2 von run-on-gasoline
Coloring3 von Taydoo
Mainfont1
Subtext1
Subtext2

Ich starte meine Grafik mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px. Hintergrundfarbe ist diesmal #a3ae36.

Auf den Hintergrund lege ich meine Textur1 mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren

[Bild: 2EpzNbv.png]

Es kommt direkt meine erste Person für die Grafik

[Bild: jMgpqsc.png]

Dann folgt Textur2 mit der Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren. Ich gebe der Textur eine Ebenenmaske und nehme sie über dem Gesicht meiner Frau mit Hilfe eines weichen Pinsels weg.

[Bild: 9hCueCq.png]

Es folgt Person 2.

[Bild: LnXEj79.png]

Und dann gestallte ich mit der Mainfont den ersten Text.

[Bild: AmEs8eE.png]

Nun lege ich die nächste Person auf meine Grafik.

[Bild: jLU11M3.png]

Textur3 bekommt bei mir die Ebeneneinstellung Negativ multiplizieren. Ich verändere die Farbe der Textur über Bild –> Korrekturen –> Farbton/Sättigung bis der “Blutfleck” eine leicht grünliche Farbe hat.

[Bild: vTAOW6d.png]

Ich erstelle mit dem Rechteck-Werkzeug erstelle ich schmale Balken auf die der Subtext1 kommt. Die Ebeneneinstellung stelle ich auf Multiplizieren. Die Farbe der Font nehm ich mir aus der Grafik.

[Bild: cRnhFeT.png]

Jetzt kommt der Rest vom Maintext

[Bild: xKv46si.png]

Textur4 stelle ich auf Negativ multiplizieren. Und gebe der Textur eine Ebenenmaske. Ich nehme mit einem weichen Pinsel die Textur über dem Gesicht meiner größten Person weg.

[Bild: GWqjRSS.png]

Nun kommt der Subtext2 auf meine Grafik

[Bild: JAkf3pc.png]

Jetzt kommt die Farbe 

Lovestruck

Ich lege die Colorings nacheinander auf meine Grafik. 1, 2 und dann 3. So das der Ordner mit Breeze ganz oben liegt. 

[Bild: M61m80u.png]

Mit Textur5 kommt meine letzte Textur auf meine Grafik. Die Ebeneneinstellung stelle ich auf Negativ multiplizieren. Ich neige die Textur ein bisschen und lege sie auf meinen Fokus so das die Lichter verteilt sind.

[Bild: 1NN4kiv.png]

Um die Farben ein wenig leuchtender zu mache leg ich eine Dynamikebene (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Dynamik) auf meine Grafik mit der Einstellung

Dynamik +71
Sättigung 0

Und damit ist meine Grafik auch schon fertig.

[Bild: 1NN4kiv.png]

>> Back to Blends