Blends – What are you waiting for

In diesem Tutorial geht es um diese Grafik

[Bild: mxsx55yj.png]

Und dafür braucht ihr folgende Resources

Textur1 von Pinterest
Textur2 von Pinterest
Textur3 von abbysidian
Textur4 von so-ghislaine
Textur5 da weiß ich leider nicht mehr woher ich die habe
Textur6 von Pinterest
Textur7 von Pinterest
Textur8 von Alternxtive
Coloring von William-BR

Ich starte meine neue Grafik mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px. Der Hintergrund ist egal, da ich dafür Textur1 nutze. Diese ist für das Blend zu klein daher muss ich sie 3 mal duplizieren, so das ich sie 4 mal habe. Die vier Texturen muss ich ineinander blenden, bis ein homogener Hintergrund entsteht.

Dann lege ich Textur2 auf meine Grafik mit der Ebeneneinstellung auf Multiplizieren und schiebe die Textur an den linken Grafikrand.

[Bild: i7h5o4yq.png]Nun nehme ich Textur5 und lege sie auf meine Grafik. Die Einstellung stelle ich auf Negativ mulitplizieren. Dann dupliziere ich die Ebene einmal und stelle das Duplikat auf Weiches Licht

[Bild: 4gsfghsm.png]

Dann nehme ich Textur3 lege sie auf meine Grafik und stelle die Einstellung Negativ mulitplizieren.

[Bild: g4ovcksi.png]Nun folgen die Sterne. Dazu nehme ich Textur7 auch auf Negativ mulitplizieren. Ich schiebe die Textur an die obere rechte Ecke meiner Grafik.

[Bild: adf5osse.png]

Jetzt nehme ich Textur4 stelle die Einstellung Negativ mulitplizieren und schiebe den Rauch in die Mitte des unteren Grafikrandes.

[Bild: bs4eriar.png]

Dann kommt meine erste Person. Ich schneide sie links so ab, dass sie bündig mit der gelben Textur abschließt.

[Bild: 6odauyk9.png]Ich dupliziere Textur2 und schiebe sie an den rechten Rand so das nur ein schmaler Rand entsteht

[Bild: t2647n9d.png]

Nun dupliziere ich die Textur7 und schiebe sie an den unteren linken Rand.

[Bild: hrcpae2c.png]

Jetzt kommt Textur6. Ich stelle die Ebeneneigenschaft auf Multiplizieren. Dann nehme ich eine Ebenenmaske und nehme von der Textur alles weg außer so ein Stück von dem gelben Muster. Ich schiebe die Textur an die untere linke Ecke der Grafik.

[Bild: djin7442.png]

Textur6 duplizieren und an das Gesicht schieben.

[Bild: d78p9xxt.png]

Textur6 noch mal duplizieren und in die Mitte des rechten Randes schieben.

[Bild: r9cfqei4.png]

Und noch mal Textur6 duplizieren und an den oberen rechten Rand der Grafik schieben.

[Bild: 4q56fw5h.png]Noch mal Textur6 duplizieren und an den oberen linken Rand der Grafik schieben.

[Bild: u2ar2gt9.png]

Jetzt kommt die zweite Person.

[Bild: abkbrfyn.png]

Das ? hab ich in der Font Chantilly Lace NF gestaltet in einer Größe von 600px.

[Bild: 8a76vp5j.png]

Das Wort “What” ist in der Font Ambiance BT Swash

[Bild: 473ojwdi.png]Nun lege ich noch mal Textur4 auf meine Grafik und stelle die Einstellung Negativ mulitplizieren. Ich schiebe sie über meine zweite Frau und meinen Text. Ich gebe der Textur eine Ebenenmaske und nehme mit einem weichen Pinsel und einer Deckkraft von ca 30% ein wenig von der Textur über den Personen weg.

[Bild: n4zeeij2.png]Der Subtext ist in der Font Alegreya SC

[Bild: ktqwabqu.png]

Als letzte Textur nutze ich Textur8 mit der Einstellung Weiches Licht.

[Bild: j5jxs6vt.png]

Jetzt lege ich nur noch das Coloring auf meine Grafik. Es besteht zuerst aus einer Verlaufsfüllung (Ebene –> Neue Füllebene –> Verlauf) von Schwarz zu Transparent

[Bild: zbqxsuhu.png]

Mit folgenden Einstellungen.

[Bild: lesal3ih.png]

Danach die Einstellungen des Verlaufs auf Ineinanderkopieren bei 45% Deckkraft stellen.

[Bild: xvsxyqpg.png]
Und danach dem Coloring1
[Bild: gvk7lasf.png]

Eure Grafik is nun fertig. Wer kann und mag kann noch Topaz drauf machen so wie ich. Muss aber nicht Happy

[Bild: mxsx55yj.png]