Blends – You show the light

In diesem Tutorial geht es um dieses Blend.
Dafür braucht ihr folgende Ressourcen

Textur1 von Pinterest
Textur2 da weiß ich leider nicht mehr wo ich sie her hab
Textur3 von Pinterest
Textur4 da weiß ich nicht mehr woher ich sie habe
Textur5 von Pinterest
Textur6 von Pinterest
Textur7 von Alternxtive
Textur8 die hab ich glaub ich auch von Pinterest
Coloring1 da weiß ich leider nicht mehr wo ich es her habe
Coloring von William-BR

Für dieses Blend starte ich mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px mit der Hintergrundfarbe #e5e4e2. dann lege ich Textur1 auf meine Grafik. Die Textur schiebe ich in die Mitte meiner Grafik. Nun nehme ich Textur2 und stelle die Eigenschaften auf Aufhellen.

Ich nehme jetzt Textur3 in der Einstellung Multiplizieren und lege sie mit dem schwarzen Balken und den Punkten an den linken Rand. Da die Textur zu kurz ist muss ich sie duplizieren und zusammen blenden bis sie eben die Höhe der Grafik hat. Dann dupliziere ich alle Texturen und drehe sie damit sie an den rechten Rand passen.

Um die Sterne rein zu bringen nutze ich Textur8 und stelle die Eigenschaft auf Negativ multiplizieren. Ich schiebe die Textur an die linke Seite der Grafik.

Ich dupliziere Textur8 und schiebe diese auf die rechte obere Seite.

Jetzt lege ich eine neue Ebene (Ebene –> Neu) mit der Farbe #e4dbd2 auf meine Grafik und lege Textur5 darüber und schiebe diese in die Mitte. Dann fasse ich beide Ebenen zusammen. Dazu gehe ich auf meine Textur und gehe über Ebene –> Mit darunter liegender auf eine Ebene reduzieren. Danach wird aus beiden eine Ebene. Diese Ebene stelle ich auf Multiplizieren.

Jetzt kommt meine erste Person

Jetzt lege ich Textur4 auf meine Grafik mit der Einstellung Negativ multiplizieren und schiebe sie hinter die Frau.

Und die zweite Person 

Jetzt lege ich Textur6 auf meine Grafik, stelle die Eigenschaft auf Weiches Licht und nehme mit einer Ebenenmaske störende Kanten und Farben weg. Ja ich sag normalerweise KEINE TEXTUREN AUF PERSONEN BZW GESICHTERN! Man muss aber auch wissen wann man die Regel brechen kann Lol daher schieb ich die Textur über meine große Frau.

ich dupliziere Textur6 insgesamt 4 mal und verteile die Duplikate einmal über meiner Grafik. Wenn mich was stört nehme ich es mit einer Ebenenmaske weg.

Nun kommt der Subtext. Dafür hab ich die Font Casque

Für den Maintext nutze ich bromello für den geschwungenen Text und Swiss924 BT für den geraden Text.
Und dann kommt auch schon meine dritte Person

Jetzt kommt das Coloring1 auf meine Grafik
Dann auch Coloring2. Da beide Colorings die ganze Grafik sehr aufhellen und die Personen orange machen geben ich beiden eine Ebenenmaske und nehme mit einem weichen Pinsel und einer Deckkraft von ca 30% beide Colorings über den Personen etwas weg. Und dann is die Grafik auch schon fertig.