Blends – You´ve been on my mind

In diesem Tutorial heute geht es um dieses Blend.

[Bild: rk7brtkk.png] Dafür braucht ihr folgende Resources.

Textur1 hab ich aus einem Tutorial beim Shadowplay
Textur2 hab ich aus einem Tutorial beim Shadowplay
Textur3 ich weiß nicht mehr woher
PNG1 aus einem Pack im Shadowplay
PNG2 aus aus einem Tutorial im Shadowplay
PNG3 von ROGERS.SHIELD – Da ist aber der Account gelöscht daher ..naja. geht es halt nicht
PNG4 von Shad Design

Na dann leg ich mal los. Ich starte mit einer neuen Datei (Datei –> Neu) in der Größe 800x600px. Die Hintergrundfarbe ist egal, da ich direkt Textur1 auf die Grafik lege. Ich lege Textur2 darüber und stelle diese mit der Ebeneneigenschaft auf Hartes Licht.

[Bild: xgl5osl2.png]

Ich nehme nun PNG1 und lege sie auf meine Grafik. Ich schiebe sie ganz nach links und dupliziere sie dann einmal. Das Duplikat schiebe ich nach rechts und schaue, dass ich beide passend ineinander geblendet bekomme. Dazu nutze ich eine Ebenenmaske um die Kanten des Duplikats mit einem weichen Pinsel leicht wegnehme.

[Bild: 5hc9n5dp.png]

Da ich die PNGs nicht richtig sortiert habe, kommt nun schon PNG4 auf meine Grafik. Ich schiebe so ein wenig in die Mitte aber doch noch eher etwas rechtslastig.
Ich spiegele die PNG einmal (Bearbeiten –> Transformieren –> Horizontal spiegeln)

[Bild: 7rzk2zhs.png]

Jetzt kommt auch schon mein erster Text. Ich nutze dafür die Font Dream Orphans. Als Farbe nutze ich #000000. Ich stelle die Textebene auf Weiches Licht und neige sie ein wenig und platziere sie im Vorhang.

[Bild: 26waxpbf.png]

Nun dupliziere ich die Textebene einmal.

[Bild: z7hyhr6u.png]

Ich dupliziere die Ebene noch einmal und verändere die Farbe auf #ffa37f

[Bild: a7bz2e34.png]

Nun nehme ich PNG2 und lege sie auf die Grafik. Ich stelle die PNG mit der Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht.

[Bild: 78i7abmx.png]

Nun kommt auch schon die erste Person. Sucht euch einen schönen verträumten Shoot, der passt hier am besten. Einmal freistellen bitte.

[Bild: heqnud5w.png]

Jetzt lege ich PNG3 verkleinere sie und lege sie über meine Person.

[Bild: 77acsv6q.png]

Als nächstes kommt eine weitere Person auf meine Grafik. Auch einmal freistellen.

[Bild: h7bslt8f.png]

Ich platziere jetzt den Subtext auf meiner zweiten Person. Dazu nehme ich die Font Californian FB Bold als Schriftfarbe nehme ich #e58c76.

[Bild: 279jc63e.png]

Nun dupliziere ich PNG3 einmal und schiebe sie nach oben. Ich gebe der PNG eine Ebenenmaske und nehme die große Blume über der zweiten Person weg. So das nur die kleinen Blätter auf dem Rücken übrig bleiben.

[Bild: 3zj5e3by.png]

Als nächstes nehme ich Textur3 und lege sie auf meine Grafik. Ich stelle die Ebeneneigenschaft auf Weiches Licht.

[Bild: 8pvhpjvn.png]

Ich lege nun als Vorbereitung auf das Coloring eine Gradationskurve (Ebene –> Neue Einstellungsebene –> Gradationskurve) auf meine Grafik mit den Werten

Eingabe 51 Ausgabe 73

[Bild: ee55v4cg.png]

Ich hab nun als Abschluss für das Coloring eine Color Look up Ebene genommen. Ich hab mir leider vorher nicht aufgeschrieben wie ich die Farbe hinbekommen habe -.- Es sollte ein bräunliches Coloring sein, dass ihr nutzt. Das ist nun Versuch und Irrtum Sorry.

Danach ist es fertig. Ich hoffe ihr habt Spaß gehabt. Ich bin sehr gespannt auf eure Ergebnisse.