Others – Guest Tutorial Malec Header (PS)

Auf eine Liebe Anfrage hin, schreibe ich hier mein erstes Tutorial zu dem Header von Shadowhunters. Ich habe ihn ziemlich einfach gehalten.

Bevor es los geht braucht ihr folgede Ressourcen.

Ich kann leider nicht mehr wieder geben wo ich die folgenden Texturen her habe.

Textur 1 – diese wird 2 x gebraucht.
Textur 2
Textur 3

Stock 1 – stammt von Equinox
Stock 2 – stammt von Equinox

Alec – by mockingjayresources
Magnus – by mockingjayresources

Coloring – pds # 15 by 4mira

Front 1 – Für Maintext
Front 2 – für Maintext

Ich erstelle eine neue Datei (Datei → Neu) mit den Maßen 825×315 Pixel, die Farbe des Hintergrundes ist egal. Da wir gleich mit der Textur 1 anfangen und diese auf den Hintergrund legen. Hier passiert nicht viel, wir duplizieren die Ebene. (Ebene → Ebene duplizieren) und drehe sie um 180°C (Bearbeiten → Transformieren → Um 180°C drehen) Nun verändern wir die Ebeneneinstellung von Normal auf Abdunkeln.

Wir legen nun Textur 2 und schieben sie uns zurecht. Die Ebeneneinstellung wird hier auf Hellere Farben gestellt.

Es folgt nun Textur 3 die wir darüberlegen und die Ebeneneinstellung wird auf Hartes Licht gesetzt.

Jetzt kommt Stock 1 welches ich Rechts abgelegt habe und die Ebeneneinstellung auf Ineinaderkopieren setze.

Weiter geht es mit Stock2 Was ich nun nach links lege und bebenfalls die Einstellung auf Ineinanderkopieren setze.

Jetzt kommt meine erste Person und zwar Magnus. Da das Png sehr groß ist pass ich ihn an auf eine Größe von 320×168 Pixel. So wie ich die Helligkeit und den Kontrast etwas verändere.
(Bild → Korrekturen → Helligkeit/Kontrast) Ich habe die Helligkeit etwas hoch gesetzt und den Kontrast nur minimal erhört. Am besten ihr probiert für euch das selber aus, so wie es euch gefällt.

Nun kommt Person 2 dran und zwar Alex. Da die beiden nicht gleichgroß wirken sollen und Alex ja eh etwas Größer als Magnus ist habe ich ihn auf 226×262,50 Pixel verkleinert. Sieht von den werten komisch aus aber die Bilder sind unterscheidlich groß gewesen. Auch hier habe ich die Helligkeit erhört und den Kontrast etwas verändert.

Nun folgt die Font 1 (An Unfortunate Event) ich habe sie rechts gesetzt wo der meiste Platz noch ist. Ziemlich weit im oberen Bereich. (Schriftgröße 30 Pt) Dann habe ich folgende Einstellungen vorgenommen.

Fülloptionen → Schlagschatten → Schein nach außen → Verlaufsüberlagerung ( #ab0604 zu #0a060b) → Schein nach innen → Konturen (Größe 1 Pixel und die Farbe #000000) → Abgeflachte Kante und Relief

So das wieder holt sich nun noch mal bei dem kleinen The was ich oben drüber gesetzt habe.

Jetzt kommt der kleiner Text die Namen. Da heb ich Font 2 genommen.

Fülloptionen → Schlagschatten → Schein nach außen → Abgeflachte Kanten und Relief

Nicht ganz so viel aufwand.

Nun kommt das Coloring …

>> Back to Others