Others – Typografie Portrait mit dem Pfadwerkzeug

In diesem Tutorial zeige ich euch mal wie man mit Typografie ein Portrait gestallten kann wie dieses hier.

[Bild: g5iCXWw.jpg]
(das hier ist nicht von mir ist nur ein Beispiel)

Ich zeig euch hier nur die Technik. Denn es wiederholt sich eh jeder Schritt und das ist langweilig und eine ewige fummelei. Also zeige ich euch mal die ersten 2-3 Schritte und dann dürft ihr gerne probieren. Happy

Jetzt geht es aber los. Zuerst brauch ich ein Foto das ich mit Typografie gestallten möchte. Sucht euch eines, dass sehr groß ist, denn damit kann man besser arbeiten. Zu kleine Bilder ergeben am Ende ne richtige Fummelei und verkleinern geht am Ende immer noch besser als vergrößern oder unsauberes arbeiten. Daher ruhig große Bilder nutzen und die später auf gewünschte Größe verkleinern. Happy

So. Ich starte einmal damit, dass ich mein Bild öffne. Dann wähle ich das Pfad Werkzeug das sich links in der Werkzeugleiste befindet.

[Bild: u4i9a4bx.png]

Ich fange an einer Ecke meines Bildes an. Ich habe das rechte Ohr gewählt und gestallte einen Pfad der dem Schwung des Ohres folgt.

[Bild: ah9mgl6g.png]

Auf diesen Pfad setze ich einen Text. Ich wähle passend zu meinem Bild ein Filmzitat von Yoda.

[Bild: k4cy77la.png]

Danach bilde ich einen zweiten Pfad direkt darunter und platziere darauf den nächsten Text. In Lücken die entstehen kann ich kleine Worte oder größere Worte einsteten und drehen.
Oder auch Text rein laufen lassen.

[Bild: yy2laxks.png]

Und nach diesem Muster folgt ihr den Konturen eurer Vorlage egal ob nun Yoda oder einer Person.
Für Spannung sorgt es, wenn ihr den Text nicht immer gleich Groß macht sondern in unterschiedlichen Größen gestalltet.

Ihr seht also so schwer ist diese Technik nicht, sondern nur einfach ziemlich Zeitaufwendig bis man die ganze Figur damit bearbeitet hat.

Ich bin dennoch sehr gespannt darauf, wie eure Versuche aussehen werden.


>> Back to Others

MerkenMerken